Steuerberater Frankfurt | Tiesfeld   Ein neues Steuerbüro mit Tradition


Aktuelles
Datev Mitglied
Druckversion Druckversion
Zu meiner Person
Nach einer Ausbildung zum Steuerfachgehilfen bei Steuerberater Richard Gerriets in Wilhelmshaven  von 1978 bis 1980 und dem Studium der Betriebswirtschaft mit dem Abschluss Diplomkaufmann war ich seit 1983 in verschiedenen Wirtschaftsprüfungs– und Steuerberatungsgesellschaften tätig. Nach Ablegen des Berufsexamens 1991 war ich in diesen Gesellschaften als Steuerberater mit Führungsaufgaben betraut.

Begleitend zu diesen hauptberuflichen Tätigkeiten gehöre ich seit 1987 bzw. 1991 den Prüfungsausschüssen für Steuerfachangestelle und –wirte bei der Steuerberaterkammer Hessen an, von 1989 bis 2003 war ich Mitglied im Berufsbildungsausschuss der Steuerberaterkammer.

Im Jahr 1995 habe ich als Sachverständiger beim Bundesinstitut für berufliche Bildung an der Neuordnung des Ausbildungsberufes Steuerfachangesteller mitgewirkt.

Neben der Tätigkeit als Steuerberater bin ich seit Jahren in Vereinsvorständen tätig, jetzt Vorsitzender des Vereins Kinder in der Stadt  KIDS Frankfurt e.V. Bedingt durch diese Tätigkeit hat es sich ergeben, dass ich über besondere Kenntnisse im Bereich der Vereinsbesteuerung und der Gemeinnützigkeit  verfüge, die auch einen Interessenschwerpunkt meiner Tätigkeit bildet.

Andere Tätigkeitsbereiche sind Unternehmen im Film– und Medienbereich - hier insbesondere auch der Bereich internationales Steuerrecht -, Künstler, Freiberufler, Hotel und Gastronomie, sowie Groß– und Einzelhandel.

Gerne gehe ich neue Herausforderungen an.

14.01.2022 Fehlende Erdienbarkeit einer auf Entgeltumwandlung beruhenden Pensionszusage rechtfertigt keinen Ansatz einer verdeckten Gewinnausschüttung
Die Klägerin ist eine im Jahr 2012 gegründete Kapitalgesellschaft. Kurz nach ihrer Gründung erteilte sie ihrem Geschäftsführer und Alleingesellschafter, der zum damaligen Zeitpunkt sechzig Jahre und vier Monate alt war, eine Pensionszusage. Diese sollte durch eine monatliche...
11.01.2022 Haushaltsnahe Dienst- und Handwerkerleistungen bei der Steuererklärung nicht vergessen
Wer eine Dienstleistung, die normalerweise auch jemand aus dem eigenen Haushalt erledigen könnte, von Dritten erledigen lässt, zum Beispiel die Wohnung, den Teppich oder die Fenster reinigen, kann die entstandene Ausgabe für den Dienstleister bei der Einkommensteuererklärung...
06.01.2022 Einleitung von Ordnungsgeldverfahren für das Geschäftsjahr mit dem Bilanzstichtag 31.12.2020
Das Bundesamt für Justiz wird in Abstimmung mit dem Bundesministerium der Justiz gegen Unternehmen, deren gesetzliche Frist zur Offenlegung von Rechnungslegungsunterlagen für das Geschäftsjahr mit dem Bilanzstichtag 31.12.2020 am 31.12.2021 endet, vor dem 07.03.2022 kein...
04.01.2022 Rechengrößen der Sozialversicherung 2022
Durch die Zustimmung des Bundesrates zur Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung stehen die Werte in der Sozialversicherung fest, welche ab dem 01.01.2022 im Versicherungs- und im Beitragsrecht der Krankenversicherung sowie in der Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung gelten. Es...
mehr...
© Georg Tiesfeld | Kontakt | Impressum | @Webmaster | RSS 2.0